Wohnen
PROJEKTENTWICKLER P&P GROUP KONVERTIERT IN FÜRTH BÜROFLÄCHEN IN SERVICED APARTMENTS DER MARKE STAYERY
  • Im Erlebniscenter FLAiR werden im Obergeschoss 3.000 Quadratmeter Büro- und Gewerbefläche in 60 Serviced Apartments umgebaut 
  • Attraktive Innenstadtlage mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und guter Verkehrsanbindung
  • Hohe Energieeffizienz dank Blockheizkraftwerk und Kältemaschinen mit Wärmerückgewinnung

FÜRTH/BERLIN, 13.12.2023. Die Serviced Apartment Marke STAYERY erweitert im Rahmen ihrer Expansion das Standort-Portfolio um die Metropolregion Nürnberg mit der fränkischen Stadt Fürth. Insgesamt 60 Einheiten werden im Erlebniscenter FLAiR realisiert, gemeinsam mit der P&P Group als Projektentwickler und Eigentümer der Immobilie. Die Fertigstellung und Eröffnung sind für Anfang 2025 geplant. Auf rund 3.000 Quadratmetern, die ursprünglich als Büro- und Gewerbeflächen geplant waren, entsteht im Obergeschoss des Gebäudes das Angebot für Reisende. Das Konzept der Partner eignet sich für Aufenthalte von wenigen Tagen als auch für mehrere Wochen oder Monate.

 

Foto Flair: Mick Neuner; Foto Innenansicht: Steve Herud; Beispiel-Apartment - die tatsächliche Ausstattung kann variieren

Für STAYERY hat das Projekt in Fürth wegweisende Bedeutung für Büroimmobilien. „Das FLAiR ist ein Paradebeispiel dafür, wie eine alternative Nutzung bzw. eine Nachnutzung von eigentlich geplanten Büroflächen möglich ist, wenn diese durch Trends wie Home-Office und Remote Work nicht mehr in ihrer ursprünglich geplanten Menge benötigt werden“, sagt STAYERY-Geschäftsführer Hannibal DuMont Schütte. Die P&P Group hatte bei dem bereits 2021 eröffneten FLAiR aufgrund der Veränderungen am Immobilienmarkt im Zuge der Corona-Pandemie die Nutzung der letzten leerstehenden Flächen im Obergeschoss bewusst zunächst flexibel gehalten. 

“Wir haben die Veränderungen im Markt analysiert und verschiedene Optionen geprüft”, erläutert Eva-Maria Zurek, CEO P&P Group, “Weil sich die steigende Nachfrage Reisender nach Serviced Apartments zu einem stabilen, nachhaltigen Trend entwickelte, wurde diese Nutzung zu einer immer interessanteren Alternative für das FLAiR. Wir haben dann mehrere Marken analysiert. STAYERY passt optimal zu Standort und Mietermix. Aufgrund der Langfristigkeit des Mietvertrages über 20 Jahre ist das ein ganz zentraler Baustein für die Wirtschaftlichkeit des Erlebnis-Centers.”
Die STAYERY-Apartments in Fürth werden – wie bei allen Häusern der Marke – den Komfort einer individuellen Wohnung (inklusive Kitchenette) mit zahlreichen öffentlichen Flächen wie Waschsalon, Lounge, Food & Beverage- und Co-Working-Bereich verbinden. Ergänzt wird das Konzept durch hotelähnliche Services wie regelmäßige Apartmentreinigung. Mit dieser Kombination bietet STAYERY beste Voraussetzungen für Aufenthalte unterschiedlicher Dauer. Gäste können dank umfangreicher Digitalisierung bei STAYERY rund um die Uhr auch selbständig einchecken und die Customer Journey komplett selbstständig bestreiten. „Wir freuen uns, dass dieses moderne Konzept von STAYERY unser Angebot im Erlebnis-Center FLAiR noch vielfältiger und attraktiver macht“, sagt Christoph Langfritz, Geschäftsführer der P&P Group. „Räume zu schaffen, die Menschen zusammenbringen, ist unser gemeinsames Ziel.”
Für STAYERY sind am Standort Fürth sowie auch bundesweit Zentralität und Infrastruktur extrem wichtige Kriterien. “Unsere Gäste finden im FLAiR vom Bäcker über den Biomarkt bis hin zum Food-Court alles, was sie für den täglichen Bedarf benötigen. Durch die Lage mitten im Zentrum der Stadt mit direkter Anbindung an die Fußgängerzone haben sie auch in der näheren Umgebung attraktive Angebote für Kultur und Freizeit“, erläutert Jan Winterhoff, Head of Expansion bei STAYERY, die Vorteile für die Reisenden. Über den wenige hundert Meter entfernten Hauptbahnhof wird das neue Haus der Marke zudem hervorragend an das benachbarte Nürnberg angebunden sein. Winterhoff: „Somit sind die STAYERY-Apartments im FLAiR auch für Geschäftsreisende ein hervorragender Ausgangspunkt bei Terminen in der gesamten Metropolregion. Zumal in dieser bisher kaum Unterkünfte gezielt auf längerfristige Aufenthalte zugeschnitten sind.”
Die Apartments von STAYERY profitieren auch vom besonderen Energieeffizienzkonzept im FLAiR Fürth. Dazu gehört vor allem die Kombination eines Blockheizkraftwerks mit drei topmodernen Kältemaschinen inklusive Wärmerückgewinnung. Aufgrund dieser umweltfreundlichen Konzeption ist die Erlebniscenter-Immobilie durch den TÜV Süd auch BREEAM zertifiziert, mit der Bestnote “Exzellent”. “Es gehört zur Grundphilosophie der P&P Group, Mieter durch solche Effizienzmaßnahmen dauerhaft zu entlasten”, betont CEO Eva-Maria Zurek, „Die so eingesparten Beträge können unsere Mieter über günstigere Konditionen oder Aktionen an die Kunden weitergeben und so noch attraktiver werden.” Bisher mit beindruckendem Erfolg: 2023 erhöhte sich die Zahl der Besucher des FLAiR gegenüber dem Vorjahr um knapp 23 Prozent, auf ungefähr 275.000 pro Monat.

ÜBER STAYERY

STAYERY steht für authentische Aufenthalte für moderne Reisende. Die STAYERY Serviced Apartments verbinden den Komfort einer Wohnung mit hotelähnlichen Services wie Apartment-Reinigung, besetzter Rezeption, Lounge mit einem Food & Beverage-Bereich, Co-Working-Flächen und einem Waschsalon. Die digitalen Lösungen von STAYERY wie der kontaktlose Check-In ermöglichen den Gästen eine einfache und zeitgemäße Reiseerfahrung, egal ob Städtereise oder Business Trip. Aktuell sind an den Standorten Berlin, Bielefeld, Bremen, Frankfurt, Köln und Wolfsburg 514 Apartments verfügbar. Die gesicherte Projektpipeline umfasst über 600 Apartments. Weitere Informationen unter www.stayery.de.

PRESSEKONTAKT STAYERY

c/o RUECKERCONSULT GmbH Sara Singbartl;
Hohenzollernring 58, 50672 Köln
Telefon: +49 151 276 165 63  
Mail: stayery@rueckerconsult.de

PRESSEKONTAKT P&P GROUP

Luzia Winkler
Isaak-Loewi-Straße 11; 90763 Fürth
Telefon: +49 (0)911 – 766 06 146
Mail: lwinkler@pp-group.com

Wolfgang Ludwig
Mathias-Brüggen-Straße 124; 50829 Köln
Telefon: +49 (0)221 – 292 19 282
Mail: mail@ludwig-km.de